Unser Service für Sie

  • Eingehende Bedarfsanalyse und Erstellung eines Pflichtenheftes
  • Wir begleiten Sie mit der Anfertigung von Einzelstücken bis hin zur Serienproduktion
  • Entwicklung und Fertigung von Induktivitäten aller Art
  • Anfertigung von Abnahmemustern
  • Mitwirkung in der Entwicklungsphase, um spätere Produktionskosten zu minimieren
  • Erstellung von Maß- und Datenblätter in AutoCad
  • Fertigung als "verlängerte Werkbank"
  • Lohnfertigung Ihrer Produkte
  • Verguß- und Lackierarbeiten

Anfrageformulare

Hier halten wir Anfrage- bzw. Bestellformulare  für Sie bereit, in die Sie Ihre Anforderungen und Wünsche eintragen können. Anhand dieser Punkte können wir den für Sie in Frage kommenden Transformator entsprechend dimensionieren und ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot erstellen.
Einfach ausfüllen & absenden, wir melden uns baldmöglichst dazu persönlich bei Ihnen zurück.

Anfrage oder Bestellung Niederfrequenztransformatoren
Art*
Netz-Art*

Adresse

Akkordeon schließen
Anfrage oder Bestellung Hochfrequenztransformatoren / Ferrite

Adresse

Akkordeon schließen

Downloads & Weiteres

Hier halten wir verschiedene Downloads (PNG, JPG, PDF) für Sie bereit. Zum Öffnen der PDF Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.
Bitte beachten Sie das Copyright. Alle Objekte sind für Ihren persönlichen Gebrauch verwendbar. Eine Weiterverbreitung ohne unsere Zustimmung ist untersagt.

Downloads
Akkordeon schließen
UL-Begriffsdefinition

UL (Underwriters Laboratories Inc.®) ist eine der weltweit führenden Organisationen für die Prüfung und Zertifizierung im Bereich der Produktsicherheit. Die unabhängige und gemeinnützige US-Organisation wurde auf Betreiben amerikanischer Feuerversicherungen im Jahr 1894 gegründet, um die Brandgefahren elektrisch betriebener Geräte zu untersuchen. Heute prüft und zertifiziert UL verschiedenste Materialien, Komponenten und Endprodukte auf ihre Betriebssicherheit, vor allem im Hinblick auf mögliche Personenschäden und die Entstehung von Bränden.
In zahlreichen europäischen Ländern gibt es Niederlassungen. Detaillierte Informationen zu der US-Organisation sowie Kontaktmöglichkeiten zu den zahlreichen europäischen Niederlassungen finden Sie auch im Internet unter www.ul.com.

UL und IEC unterscheiden sich grundlegend. Die IEC-Normen für den IEC-Markt legen lediglich die Mindestsicherheitsanforderungen eines Gerätes oder Systems fest. Technische Details der konstruktiven Umsetzung und der Beachtung der Sicherheitsanforderungen bleiben dem Hersteller überlassen. Die Richtlinien für den amerikanischen Markt dagegen sind weitaus detaillierter. Je nach Norm kann es sein, dass der erforderliche Prozess vom Produktdesign und der Produktherstellung über die Anwendung und Montage bis hin zum Betrieb überwacht wird.

Akkordeon schließen
UL-Typzulassung

Als Ergänzung zu den Isolationssystemen E193383 "F1 + F2" haben wir für ausgewählte Einphasen-Transformatoren eine Konstruktionszulassung nach der UL-Norm 506 bei Underwriters Laboratories durchgeführt. Unter der File-Nr. E306982 finden Sie die entsprechenden Transformatorentypen.

Bei der Konstruktionszulassung werden vom UL weitgehende Prüfungen durchgeführt, die den prinzipiellen Aufbau sowie die technische  Auslegung überprüfen und dokumentieren. 

Transformatoren mit dieser UL-Zulassung reduzieren für Sie als Kunden den Prüfaufwand bei einer Gerätezulassung, da eine Prüfung des Transformators nicht mehr nötig ist. 

Akkordeon schließen
UL-Isolationssystem

Der Einsatz eines unserer UL-Isolationssysteme ist für Sie als Kunden interessant, wenn Sie an Kunden oder in Länder liefern, die eine UL-Zulassung Ihrer Geräte fordern. Die grundsätzliche Idee eines UL-Isolationssystems ist es, nur Materialien zu verwenden, die einem „Sealed Tube Test“  bei UL unterzogen wurden. Somit ensteht ein Materialienpool, der für die Fertigung unserer Transformatoren verwendet werden darf. Daher ist eine Verträglichkeit der Materialien untereinander sichergestellt. Der Materialienpool besteht aus sämtlichen Isoliermaterialien, wie z.B. Spulenkörper, Isoliermaterial, Tränk- und Vergussmasse, Isolierungen der Litze, Schläuche etc. Als Standard hat sich mittlerweile die Temperaturklasse „B“ herausgestellt. Diese Temperaturklasse wird nach UL aber nur anerkannt, wenn der Transformator nach einem bei UL zugelassenen Isolationssystem gefertigt wurde. Ohne Einsatz des UL-Isolationssystems erfolgt eine Rückstufung auf die Temperaturklasse „A“, somit also eine Leistungsreduzierung. Um für die Zukunft gewappnet zu sein haben wir uns entschlossen, zwei Isolationssysteme der Temperaturklasse F zum Einsatz zu bringen.

Vorteile für Sie als Kunde:

  • Durch Verwendung unseres Isolationssystems haben Sie erhebliches Einsparungspotential bei der Systemzulassung Ihrer Geräte, da durch den Entfall langwieriger Einzelprüfungen die Zulassungsprüfung bei UL deutlich vereinfacht wird. Sie sparen daher wertvolle Zeit und Kosten.
  • Volle Ausnutzung der Transformatoren bis zur Temperaturklasse „F“ ohne Leistungsreduzierung
  • keine Unterschied zwischen UL und IEC/EN/VDE bezüglich der Leistung

Unsere "Yellow-Cards" der Isolationssysteme sind in der UL-Database gelistet:

Für folgende Isolationssysteme haben wir eine Zulassung beim UL:

Isolationssystem F1

Isolationssystem F2

Kategorie: OBJY2 Kategorie: OBJY2
File-Nr.: E193383 File-Nr.: E193383
Systembezeichnung: F1 Systembezeichnung: F2
max. Betriebsspannung: 600 V max. Betriebsspannung: 600 V
Isolierstoffklasse: F / class 155 Isolierstoffklasse: F / class 155
Brandschutzklasse: UL 94 ff. Brandschutzklasse: UL 94 ff.

 

Akkordeon schließen
AGB
Akkordeon schließen

Bildgalerien

Machen Sie sich ein Bild von uns, sei es einen Einblick in unseren Betrieb oder Beispiele unserer Produktpalette einschließlich Sonderbauten. Zu den Bildgalerien

Zurück